Musikverein Oberkail- Gindorf

mvo600

Der Musikverein Oberkail wurde 1929 von 19 musikbegeisterten jungen Männern gegründet. Fortan entwickelte sich der Verein bis zum Ausbruch des zweiten Weltkriegs stetig weiter. Durch den Krieg ruhte der Oberkailer Musikverein, bis 1947 der Wiederaufbau des Vereins erfolgte. Die nun folgenden Jahre standen im Zeichen kontinuierlicher Vereinsarbeit und vieler erfolgreicher Auftritte. Seit den 70er Jahren wird der Musikverein durch Bläser aus Gindorf verstärkt. In den folgenden Jahren entwickelte sich der Musikverein zu einem festen Bestandteil der Gindorfer und Oberkailer Vereinskultur. Seit 2017 kooperiert der Musikverein Oberkail mit dem Musikverein Erdorf.

In Zusammenarbeit mit der Kreismusikschule Bitburg-Prüm wird in Oberkail vor Ort konsequente Jugendarbeit betrieben. Ferner unterhält der Musikverein eigene Nachwuchsgruppen – Blockflötengruppe & Jugendorchester. In diesen Vorgruppen werden die Jugendlichen sukzessive auf das Musizieren im Gesamtorchester vorbereitet. Das Repertoire des Gesamtorchesters umfasst nahezu alle Musikrichtungen. Von moderner, konzertanter Blasmusik bis hin zu traditionellen Klängen ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Sei es bei kirchlichen oder weltlichen Veranstaltungen in Oberkail und Gindorf, der Musikverein ist eigentlich immer vertreten.